Weiter zum Inhalt
Kultur und Tourismus

Einladende Stadt

 Die Grünen setzen sich dafür ein:

  • Entwicklung eines Tourismuskonzepts
  • Maßnahmen zur Förderung der regionalen Identität und des regionalen Selbstbewusstseins in der Bevölkerung
  • Genusskultur entwickeln, Gastronomen, Schulen und Vereine einbinden für die Geschmacksbildung. Programme zur Sensibilisierung für natürliche Produktionsweisen, zur Förderung der biologischen Landwirtschaft und Zertifizierung der Erzeugnisse
  • Förderung und Erhalt von kulturellen lokalen Veranstaltungen
  • Fahrradtourismus fördern
  • International verständliche Beschilderung
  • Aufbau eines Tourismusinformationszentrums mit Serviceorientierung, Herzlichkeit, Offenheit und Qualitätsorientierung

Mit 45 Prozent Waldgebiet bietet Oer-Erkenschwick eine hervorragende Grundlage für Tourismus. Entwickelt werden muss ein Tourismuskonzept mit dem Ziel, die Möglichkeiten der Stimbergstadt weiter auszubauen und sie weit über die Stadtgrenzen bekannt zu machen. Angebote für einen umweltverträglichen Haard-Tourismus müssen weiter entwickelt werden. Es gilt viele Ansätze zu entwickeln, zu überprüfen und zu initiieren. Zu begrüßen ist die Ansiedlung eines attraktiven Hotels, um Oer-Erkenschwick als beliebten Übernachtungsort für Touristen und auch Geschäftsreisende zu etablieren.

Immer besser wird das Image der Stadthalle, ein echter Gewinn für die Bürger der Stadt. Das Angebot ist vielfältig und wird – abgesehen von der Coronazeit – gut angenommen. Der Kulturkreis veranstaltet interessante Events.

Im Sinne der citta slow und der slow Food-Bewegung sollte in der Stimbergstadt die Geschmacks- und Genusskultur entwickelt werden. Hochwertiges, schmackhaftes und gesundes Essen sollte gefördert werden. Die Grünen wollen Gastronomen, Schulen und Vereine einbinden für die Geschmacksbildung der Bürger*innen in dieser Stadt. Der Geschmack von natürlichen Lebensmitteln sollte sinnlich erfahrbar gemacht werden. Gerade für Kindergärten und Schulen wäre dies überaus wichtig.

Du musst angemeldet sein ,um zu kommentieren.



Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
33 Datenbankanfragen in 0,529 Sekunden · Anmelden