Weiter zum Inhalt
2014 & Allgemein & B'90/Grüne & Oer-Erkenschwick & Rat OE & Veranstaltung & Wirtschaft » Oer-Erkenschwick ist eine Stadt mit Riesenpotenzial
18Dez

Oer-Erkenschwick ist eine Stadt mit Riesenpotenzial

Christian Wegner ist grüner Bürgemeisterkandidat

Der Oer-Erkenschwicker Christian Wegner wurde einstimmig zu unserem Bürgermeisterkandidaten gewählt und geht im September mit ins Rennen um den Titel des „ersten Bürgers“ der Stadt. Zur Wahl, bei der 14 Mitglieder anwesend waren, reiste unser Kreistagsmitglied Elke-Marita Stuckel- Lotz aus Gladbeck an und wurde zur Versammlungsleiterin benannt. Christian Wegner wurde in einer kollegialen Atmosphäre gewählt und nahm die Wahl gerne an.

Silke Krieg, Christian Wegner und Elke Marita Stuckel-Lotz

Silke Krieg, Christian Wegner und Elke Marita Stuckel-Lotz

„Ich bin kein Spaßkandidat, sondern stehe ernsthaft zur Verfügung.“ kündigt Christian Wegner an. Vor allem der Ausbau der Wirtschaftskraft der Stadt, sowie soziale Projekte und eine lebenswerte, umweltfreundliche Innenstadt sind das Hauptaugenmerk des Diplom-Kaufmanns. „Wir müssen die Einnahmen der Stadt verbessern, um der Schuldenfalle dauerhaft und nachhaltig zu entkommen“, erläutert der Bürgermeisterkandidat. Weitere Schwerpunkte sind Erneuerbare Energien und umweltbewusstes Leben. Diese Themen werden immer interessanter – nicht nur innerhalb der Reihen von Bündnis 90/ die Grünen.

Neben seinem Engagement für die Vereinsarbeit, der 49-Jährige leitet als 1. Vorsitzender den Sportverein FC 26 Erkenschwick, führt der Dipl-Kaufmann zwei Unternehmen. Nicht nur durch seine reichhaltige Berufserfahrung in Führungspositionen ist er bestens geeignet für den anspruchsvollen Bürgermeister-Job.

„Oer-Erkenschwick ist eine Stadt mit Riesenpotenzial, das es neu zu erwecken gilt. Dafür bin ich genau der Richtige.“ gibt sich der Erkenschwicker selbstsicher. „Da ich selbst in dieser Stadt lebe, weiß ich um ihre Stärken und Schwächen. Ich möchte zusammen mit den Bürgern das beste Oer-Erkenschwick entwickeln, das es sein kann.“

Einen vollen Terminkalender scheut Christian Wegner nicht – er ist es gewohnt viel und hart zu arbeiten. „Das entspricht ganz meinem Naturell“, fügt er schnunzelnd hinzu.

Also nicht vergessen: Am 13.09. 2015 GRÜN für Christian Wegner wählen!!

Verfasst am 18.12.2014 um 19:01 Uhr von mit den Stichworten , , , , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.


Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
42 Datenbankanfragen in 1,341 Sekunden · Anmelden